29. Mai 2019 sarah

Verjüngungskur für Utahs Hauptstadt-Flughafen

 

Rendering: Geplante Außenansicht / Copyright: Salt Lake City International Airport

Erste Phase der Fertigstellung des neuen SLC International Airport für 2020 erwartet

Hannover (Mai 2019) – Utahs Hauptstadt baut einen neuen Flughafen am aktuellen Standort seines 50 Jahre alten Salt Lake City International Airport. Der neue Komplex wird in zwei Phasen errichtet, wobei die erste Phase Mitte 2020 und die zweite 2024 abschließen soll. Für Reisende nach und ab Utah entstehen keine Einschränkungen, da der Bau parallel zum Betrieb am alten Flughafen realisiert wird. Damit avanciert die Metropole des Beehive State als Hub und Gateway für den Individual- und Geschäftstourismus im Südwesten der USA. Nur 15 Minuten sind es bis in die Downtown der Metropole mit ihren Sehenswürdigkeiten.

Rendering: Abflug- und Ankunft-Ebenen/ Copyright: Salt Lake City International Airport

„Im Jahr 2018 bediente der Flughafen SLC mehr als 25 Millionen Passagiere, obwohl er nur für die Hälfte konstruiert wurde“, erklärt Dee Brewer, Executive Director der Salt Lake’s Downtown Alliance. „Die wachsenden Ansprüche an die Flughafensicherheit unterscheiden sich ebenfalls von denen, für die der Flughafen ursprünglich erbaut wurde.“

Komfortabel und schnell zum Ziel

Der neue SLC International Airport überzeugt durch ein zentrales Terminal und einen Sicherheitskontrollpunkt mit getrennten Ankunfts- und Abflugebenen. Durch eine vereinfachte Wegführung sowie weitläufige Wartebereiche mit Geschäften und Restaurants wird der gesamte Aufenthalt am Flughafen zum Erlebnis. Auch die An- und Abreise zum Flughafen gestaltet sich einfacher als zuvor: Mietwagenverleih und eine TRAX-Stadtbahnhaltestellte befinden sich direkt vor Ort. Entstanden ist ein Terminalkonzept, das die Bedürfnisse von Passagieren und Airlines der kommenden Jahrzehnte erfüllt und sich an die Dynamik sowie den Fortschritt in der Luftfahrtindustrie anpassen lässt.

Rendering: Design im neuen Wartebereich / Copyright: Salt Lake City International Airport

Damit sich der SLC auch weiterhin mit dem Titel „pünktlichster Flughafen des Landes“ rühmen kann, wurden die neuen Gates so konzipiert, dass Engpässe beim Parken der Flugzeuge vermieden werden und diese schneller wieder starten können. Die neugestalteten Gates können größere Flugzeuge aufnehmen, was einen besseren Nonstop-Service zu internationalen Langstreckenzielen ermöglicht. Der einzige Aspekt des heutigen Flughafens, der nach der Fertigstellung erhalten bleibt, sind die bestehenden Start- und Landebahnen.

Flughafen mit nachhaltiger Kosteneffizienz

Schon jetzt gehört der SLC International Airport zu den kostengünstigsten Flughäfen der USA. Der Austausch der alten Gebäude ermöglicht es, die Kosten auch in Zukunft niedrig zu halten. Finanziert wird das 3,6 Milliarden Dollar intensive Projekt durch eigens dafür angesparte Flughafengelder und Passagiergebühren. Das neue Terminal wurde zusätzlich zur hohen Kosteneffizienz auch nach strengen Umweltstandards konzipiert. Ziel ist es, eine Vorbildfunktion im Umweltschutz einzunehmen und die international anerkannte LEED Gold Zertifizierung zu erhalten.

Weitere Informationen und Renderings: THE NEW SALT LAKE CITY INTERNATIONAL AIRPORT

Presseinformation und Fotos zum Download: Download File

PRESSEKONTAKT
Utah Office of Tourism Germany
c/o Harwardt PR & Marketing
Claudia Seidel
Landwehrstraße 68
30519 Hannover
Email: claudia@harwardt-marketing.com
Tel.: +49 (0)176 44419654